slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3

Langlauf-Clubmeisterschaft 2017

In der "Langlaufarena Egga-Streit" fand am Sonntag, dem 19. Februar, das Langlaufrennen statt. Wie immer herrschte rund um den Start eine gewisse Hektik und Nervosität machte sich breit. Schließlich sind im Massenstart schon die Startplätze hart umkämpft. Um 14 Uhr erfolgte der Start für die Kinder - eine bzw. zwei Runden in der "Egga-Streit" galt es je nach Alter möglichst schnell zu bewältigen. Unter dem Applaus der zahlreichen Zuschauer und Betreuer überquerten die Kids nach vollbrachter Tat die Ziellinie.

Erfolge über Erfolge zum Ferienausklang

Sehr erfolgreich im Bezirkscup unterwegs war zum Abschluss der Semesterferien das Rennteam des SC Alpbach - sowohl bei den Schülern als auch bei den Kindern gab es zahlreiche Siege zu bejubeln. yes Gratulation an unsere tüchtigen Wettkämpfer!

CM 2017 - Kinder & Schüler

Bei Kaiserwetter und traumhaften Pistenbedingungen trafen sich die Alpbacher Kids am Donnerstag, dem 16. Februar, im Innertal - die Clubmeisterschaft für die Kinder und Schüler stand auf dem Programm. Schon am Morgen waren die Anspannung und Aufregung zu spüren, mit Beginn der Startnummernausgabe wurden die ersten neugierigen Fragen beantwortet - wer startet wo, mit welcher Nummer,....

Super-Sunday im Innertal - 4 Heimsiege

Bezirkscup 2017 für die Kinder in Alpbach

Bewölkt präsentierte sich am Morgen der Himmel über Alpbach - doch im Laufe des Vormittages und mit Fortdauer des Rennens ging im wahrsten Sinnes des Wortes die Sonne auf: gleich 4 der 10 Wertungsklassen beim Bezirkscup der Kinder gewannen Läuferinnen und Läufer des SC Alpbach.

Auf der Erfolgsspur unterwegs - Lena Schwarzenauer

Beim 48. Tiroler Kinderskitag in Mayrhofen zeigte Lena Schwarzenauer wieder großartig auf. Schon die ganze Saison über rast Lena von Erfolg zu Erfolg - im Bezirkscup zählt sie bei jedem Start zum engsten Favoritenkreis, führt zur Zeit auch in der Gesamtwertung. Auf Landesebene mischt die SHS-Neustift-Schülerin ebenfalls ganz vorne mit: in Mayrhofen belegte sie hinter Raich Leonie aus Wenns den ausgezeichneten zweiten Platz (und war somit auch zweitschnellste des Tages). Gratulation!

 

Sportshop-Cup 2017 in Reith

Am Freitag, dem 10. Februar 2017, fand in Reith am "Brander-Bichl" der 2. Bewerb des Sportshop-Cup statt. Der Start erfolgte in der Brandach-Schneise - so trafen die mehr als 240 TeilnehmerInnnen schon aufgewärmt am Start ein, denn die ersten Tore konnten/mussten von unten nach oben besichtigt werden.

Top-Ergebnisse in Vorderthiersee

Mit großartigen Erfolgen im Gepäck kehrten die Alpbacher Kids vom Rennen in Vorderthiersee zurück. Beim -Bezirkscup-Slalom hatten die Kids zwei Durchgänge zu bewältigen. Die schnellere Laufzeit kam dann in die Wertung. Das viele Training am Böglerlift oder im Innertal machte sich bezahlt. Julian Sapl (U9) und Lena Schwarzenauer (U12) feierten Klassensiege, Fabian Moser (U8) und Natalie Schwarzenauer (U10) landeten als jeweils 3. ebenfalls auf dem Podest.

Sportshop-Cup 2017 in Alpbach

Am Samstag, dem 28. Jänner 2017, wimmelte es nur so von jungen Rennläuferinnen und Rennläufern am Galtenberglift. 190 StarterInnen aus der Region 31 -  5 Vereine sind der Einladung der Alpbacher gefolgt -  waren für den Sportshopcup 2017 gemeldet. Neben der ausgezeichneten Piste, trug auch das herrliche Winterwetter zum gelungenen Rennen bei.

SL- und RSL-Bezirksmeisterschaften in Reith und Alpbach

Im Alpbachtal traf sich die NachwuchsläuferInnen des Schibezirkes Kufstein um die Bezirksmeister zu küren. In Reith fand am Samstag, dem 21. Jänner, der Slalom statt. Auf dem nicht gerade einfachen Hang am Reitherkogl wurde den jungen Leuten einiges abverlangt und viele mussten ihre Hoffnungen im Schnee begraben - besonders bei den Burschen gab es viele Ausfälle, unter anderem schieden auch Maximilian und Johannes aus.

Renneinsatz in Schwoich

Am Samstag, dem 21. Jänner, reisten unsere Kids nach Schwoich. Am Hochfeldlift wurde ein Parallel-RSL ausgetragen. Insgesamt waren 150 Kinder gemeldet, allein 19 StarterInnen kamen aus Alpbach. Für viele fleißige Trainierer unseres Klubs war dieser PSL eine neue Erfahrung, denn zum ersten Mal hieß es für sie: Frau gegen Frau bzw. Mann gegen Mann - und das gleich zweimal.

Seiten