slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3

Clubmeisterschaft 2024

Die Clubmeisterschaft für Erwachsene findet am Samstag, dem 2. März, statt. Gefahren wird am Wiedersbergerhorn - vom Hornboden bis zur Ast! Weitere Info bei der Anmeldung!

Anmeldung: 1. März, Standesamt von 16 - 18 Uhr

Start am Samstag um 10.30 Uhr,

Startnummernausgabe im Zielbereich bei der Ast ab 9.30 Uhr!

Preisverteilung um 20 Uhr in der Festhütte Inneralpbach

Kinder- und Schülerclubmeisterschaft 2024


Wir gratulieren den Schüler-Clubmeistern 2024, David Pacher und Martina Moser, die
die Tagesbestzeiten markierten - bei den Burschen entschied  1 Hunderstel. 

Ein wunderbarer Frühlingstag mitten im Februar bildete den würdigen Rahmen für die diesjährige Clubmeister-schaft der Kinder und Schüler.

Sportshop Cup in Inneralpbach

Der Schnee schwindet, doch der SC Alpbach trotzt den Wetterkapriolen. Am Faschingssamstag, dem 10. Feb. 2024, hieß es für die Kids der Region 31: Auf zum Sportshop Cup nach Alpbach!

Schüler im Bezirkscup-Einsatz

Wieder einmal hieß es für die Schüler- und Jugendläufer:innen "Auf nach Söll". Dort wurde am Samstag, dem 3. Feb. 2024, ein Slalom ausgetragen. In der stark besetzten S14-Klasse klassierte sich Anna Moser auf Rang 7, die Jugendklasse entschied Anna Eder für sich. Weiterhin auf der Erfolgswelle im Bezirk unterwegs ist David Pacher. Er siegte in der S14-Klasse mit großem Vorsprung. Fabian Moser musste sich Ben Schlemmer-Moser vom WSV Reith geschlagen geben und belegte Rang 2. 

SalzburgMilch Kidscup - Da war was los...

Am Samstag, dem 3. Februar 2024, fand in Alpbach die SalzburgMilch Kidscup 2024 Landesveranstaltung statt. Beinahe in jedem Bundesland Österreichs gibt es dazu ein Kombi-Race/einen Cross-Bewerb und zum Abschluss ein österreichweites Finale, für das sich jeweils die zeitschnellsten drei Mädchen und Buben der Klassen U11/U12, gemeinsam gewertet, qualifizieren. Mit mehr als 200 Nennungen war die Veranstaltung in Alpbach wieder ein voller Erfolg.

Landescup-Wochenende in Reith

Was im Vorfeld kaum möglich schien - es regnete die Tage vorher, der Schnee rann sichtlich davon, die Wasserlacken bremsten,... gelang dem WSV Reith: Die beiden Landescup-Slaloms konnten am 27./28. Jänner planmäßig durchgeführt werden. Die "Gschwend-Schneise" war bereit für die besten NachwuchsläuferInnen Tirols.

Mit dabei auch einige Starter des SC Alpbach. Den hervorragenden 2. Platz und Rang 4 erzielte David Pacher (U14), Julian Sapl erreichte Rang 4 am ersten Tag, Tag 2 endete mit einer Disqualifikation, während Fabian Moser an beiden Tagen Platz 10 belegte (beide U16). 

Schüler im Slalom-Einsatz

Am Wochenende standen im Rahmen des Sparkassen-Bezirkscup gleich zwei Slaloms auf dem Programm. Am Samstag, dem 20.01., fand in Reith i. A. die HWK-Bezirksmeisterschaft statt. Eine überlegene Tagesbestzeit knallte dabei Julian Sapl auf die Piste am Reitherkogel und kürte sich somit zum SL-Bezirksmeister (S16-Klasse). Jeweils auf Rang 5 in ihren Klassen klassierten sich Anna und Fabian Moser.

Kinder-Bezirkscup in Scheffau


Am Sonntag, dem 14. Jänner 2024, hieß es früh aufstehen für die Alpbacher Renntruppe. Es ging nach Scheffau zum Riesentorlauf und dem Technik-Bewerb.

Allein das Bild der Klassensieger zeigt schon, dass die Kids gut in Form sind: mit Victoria Schneider, Leo Moser und Maximilian Moser gab es 3 Klassensiege. Darüberhinaus durfte sich das Team noch über zahlreiche Top-Platzierungen sowohl im RSL als auch im Technik-Bewerb freuen. Weiter so...

Podestplätze beim Landescup in Ehrwald

Der Landescup machte Station in Ehrwald. Dabei fuhren die S14-Läufer zwei Rennen, die S16-Läufer absolvierten einen Riesentorlauf mit zwei Durchgängen. Gut in Szene setzen konnten sich die Alpbacher Teilnehmer: Julian Sapl (S16) durfte sich über Rang zwei freuen, David Pacher (S14) kam im ersten Lauf auf Rang 8, im zweiten Bewerb fuhr er mit der drittschnellsten Zeit aufs Stockerl. Im Mittelfeld bei beiden Bewerben klassierte sich Nikolas Lorenzer (ebenfalls S14).

SL-Vize-Staatsmeisterin - Paula Eder

Vom 12. bis 14. Jänner fand am Glungezer erstmals in Tirol ein Gehörlosen-Europacup und gleichzeitig die Österreichische Meisterschaft statt. Der Schiclub Hall-Absam führte die Rennen im Auftrag des Gehörlosen-Sportverein von Tirol durch.

Seiten