Sie sind hier

Slalomerfolge der Kinder in Söll

Der SC Bad Häring veranstaltete am Samstag, dem 29. Feb. 2020, den Bezirkscup-Slalom für die Kinder in Söll. Mit großartigen Erfolgen und einer hervorragenden Mannschaftsleistung zeichneten sich die Kids des SC Alpbach an diesem Renntag aus.

Am "grünen Tisch" kam sogar noch ein weiterer Stockerlplatz dazu - eine umstrittene Disqualifikation wurde letztlich aufgehoben und zugunsten des Läufers entschieden. Mit Maximilian Moser, David Pacher, Julian Sapl stellte der SC Alpbach drei Klassensieger, Benjamin Bletzacher, Fabian Moser, Christoph Mayer wurden jeweils zweite in ihren Klassen. Darüberhinaus trugen sich noch Martina Moser (4.), Anna Moser (6.), Nikolas Lorenzer (7.), Felix Hausberger (10.),Thomas Moser  (11.)  und Johannes Hagleitner (12.) in die Ergebnisliste ein. Kein Wunder, dass die Stimmung im Team passt! Gratulation an euch alle!


Doppelsieg in der U12-Klasse: Julian vor Christoph und dem Rest des Feldes
 
Tags darauf, am Sonntag, dem 1. März, starteten einige Kids des SC Alpbach beim 24. TT-Mini-Adler-GrandPrix in Steinach auf der Bergeralm. Leider ausgeschieden ist Fabian Moser, während Bruder Max sich in der U8-Klasse auf dem 5. Platz landete. David Pacher (U10) verpasste als 4. knapp das Podest. Und der siegverwöhnte Julian Sapl wurde seiner Favoritenrolle gerecht - er siegte mit einem Vorsprung von mehr als 3 Sekunden in der U12-Klasse.
 
 

Julian Sapl (links)                              Bildquelle: www.skizeit.at, SC Steinach